Håck ma's Castle

Camping Ground Rules

Am Håck ma's Castle ist jedes Camping Silent Camping.

Nachtruhe

Das bedeutet, dass von 22 bis 10 Uhr absolute Nachtruhe herrscht. Das bedeutet, dass Lärmen und Musizieren verboten ist. Direkt neben dem Campinggelände sind Wohnhäuser!

Komm lieber zur Party im Turm, dort ist es bunt :-)

In der Zeit von 10 bis 22 Uhr ist gegen die kleine Boombox sicher nichts einzuwenden. Wir bitten jedoch davon Abstand zu nehmen eine ganze PA oder ähnliches zum Zeltplatz mitzubringen und andere teilnehmde Personen und die Nachbarn durchgehend zu zublasten.

Watch your environment

Alles was auf den Campingplatz gebracht wird, muss auch wieder mitgenommen werden. Bitte sucht auch 10m rund um euer Zelt noch nach Überbleibsel und sammelt alles ein, was sich normalerweise nicht auf einer Apfelwiese befinden sollte. Müll ist in dafür vorgesehenen Mistkübeln zu entsorgen.

Auf dem Campingplatz befinden sich Apfelbäume. Da sich diese Bäume auch nach unserer Veranstaltung sich hervorgander Gesundheit erfreuen sollen, sind die Bäume nicht für Befestigungen oder ähnliches Vorgesehen. Jegliche Montage an Apfelbäumen (Seile, Kabel, Sonnensegel, ...) ist zuvor mit der Veranstaltung kontakt@hackmas.at zu klären. Ihr könnt euer Zelt aber natürlich halbschräg unter den Baum stellen (Tipp: Achtet beim Aufbau darauf wo Osten ist ;-) ).

Was darf ich nicht?

  • Der Campingplatz dient nur zum Campen (Schlafen, privater Rückzugsort, etc.). Das Abstellen von großen Veranstaltungszelten (z.B. für Assemblies oder Villages) sowie das Befahren mit und Abstellen von Autos und Caravans ist daher am Campingplatz untersagt. Dafür haben wir andere Orte. Caravans dürfen nur am dafür vorgesehenen Gelände abgestellt werden.
  • Das Umgraben des Bodens und das Ziehen von Gräben ist untersagt.
  • Die Privatsphäre anderer Campinggäste ist zu beachten. Das öffnen fremder Zelter und Caravans ohne Einverständis der Besitzer*innen ist untersagt, sofern es nicht zur Nothilfe (unmittelbaren Abwehr einer Gefahr für Leben, Gesundheit, sexuelle Integrität, Freiheit oder Vermögen) nötig ist.
  • Hunde sind nicht gestattet. Details zu Assistenzhunden gibt es unter Accessibility.
  • Offenes Feuer am Campingplatz ist nicht gestattet. Gegrillt wird woanders. Dein Morgenkaffee oder die geliebten Dosenravioli am kleinen Gaskocher sind unter umsichtiger Anwendung sicher kein Problem.

Safety First

Zelte sind ordentlich zu sichern und andere dürfen durch Zeltpflöcke-, Schnüre und anderes Zeltzubehör nicht gefährdet werden. Sämtliche Seile welche sich als gefährliche Stolperfalle entwicklen könnten, sind bitte mit farbigen Bändern oder ähnlichem besser sichtbar zu machen. Zubehör dafür erhält ihr bei unseren Gespenstern und wird vor Ort angeboten.