28. August bis 1. September

Let's håck the castle!

Håck ma's

Dazöh ma mea I wü' a ticket

Håck ma's!

Beim Schloss in Ottenschlag hat sich ein magischer Riss durch Raum und Zeit geöffnet. Hier treffen Håcker*innen und Magie aufeinander. Dadurch verschwimmen die Grenzen zwischen Drinnen und Draußen, Camp und BarCamp, Hackathon und Slackathon.

Hå wos?

Håck (gesprochen Hogg) ist eine österreichische Ausdrucksweise für Hacken.

"Ma's" wie von "Da ma wos" (tun wir etwas). Mit Weihnachten hat das also nichts zu tun.

Deshalb Håck ma's Castle!

Bei Håck ma's Castle fallen nicht nur Raum und Zeit zusammen, sondern auch:

Gezeichnettes Bild von einem Zelt. Vor dem Zelt sitzt ein kleiner Roboter der eine Anleitung liest

Camp

Die letzten Sommerstunden brechen an. Diese wollen wir auszunutzen, daher wird unter idyllischen Apfelbäumen gecampt!

Gezeichnettes Bild von einem Schlossturm auf einer bunten Wolke. Aus dem Schlosstor ragt ein bunte Spirale welche einen magischen Riss durch Raum und Zeit darstellt.

Castle

Wir haben ein Schloss mit großartiger Atmosphäre und riesigem Innenhof!

Eine Collage mehrerer gezeichneter Figuren. Darunter ein Geist, ein Roboter und ein Drache.

Chaos

Durch Chaos entsteht Neues und Ungewöhnliches ganz ohne vorgegebene Ordnung. Dieses Chaos werden wir zum Castle bringen!

Infos infos infos

wås hoid so zan wissen gibt

Code of Conduct Icon

Code of Conduct

weniger oasch - mehr leiwaund!

Megaphone Icon

Mitmachen & Mitbringen

håck ma wos - damma wos

Tickets Icon

Tickets

her mit da Marie

Photo Policy Icon

Photo Policy

kau i do a foto machen?

Shuttle Icon

Shuttle

waun foat den der Bus endli?

Camping Ground Rules Icon

Camping Ground Rules

wos deaf i den auf da Wiesn?

Accessibility Icon

Accessibility

für olle?

Übernachten Icon

Übernachten

wo kåu i den umfoin?

suitcase-icon

Packliste

wås brauch i den?

Location

Wo is'n des eigentli?

Eine Österreichkarte auf der Ottenschlag eingezeichnet ist. Ottenschlag liegt in Niederösterreich in der Nähe von Zwettel und St. Pölten

Bildnachweis: OpenStreetMap

Schloss 1 | 3631 Ottenschlag | Österreich

und wie siehts dort eigentlich aus?

Ein Bild der Campingwiese. Auf dieser stehen zahlreiche in Reihen aufgestellte Apfelbäume. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen.

Die wunderschöne Apfelwiese welche im Sommer deutlich mehr Laub haben und uns am Campingplatz gut Schatten spenden wird, damit man es auch nach einer langen Partynacht im Turm im Zelt morgens auch aushält.

Ein Bild vom Schloss von oben. Es ist zu sehen, dass es ein großer offener Dreikannthof ist. An drei Ecken befinden sich Türme. Im Hof sieht man mehrere Schotterwege sowie einen großen Baum im Zentrum.

Das Schloß von oben

Ein Bild vom Eingang zum Schlosshof.

Portal zum Riss in eine magische Welt (oder auch der Eingang zum Schlosshof).

Frequently Asked Questions

oda ah, wos du scho imma va dem Event wissen woitast

  • Warum macht ihr das Event?

    Wir wollten ein großes Event in Österreich für alle Hackspaces und Bastler*innen schaffen.

  • Wie ist der zeitliche Ablauf der Veranstaltung?

    Hauptanreisetag ist Mittwoch, der 28. August. Von Donnerstag bis Samstag wird das tägliche Programm stattfinden. Am Sonntag, dem 1. September wird abgebaut und abgereist.

    Für die Tage vor dem 28. August suchen wir fleißige Aufbaugespenster! Wenn du beim Aufbau helfen willst oder du wegen eines größeren Aufbaus/Projekts bereits früher anreisen musst, melde dich bitte bei kontakt@hack-mas.at

  • Ein handgezeichnter Roboter blickt in eine aufgeklappte faltbare Karte um den Weg ins Waldviertel zu betrachten

    Anreise

    Wie komme ich eigentlich (öffentlich) in dieses Void…, ähm Waldviertel?

    Wir haben am Hauptanreisetag (Mittwoch) und am Hauptabreisetag (Sonntag) einen Shuttleservice mit einem Reisebus eingerichtet.

    Abfahrt St. Pölten (Mittwoch, 28.8): 10:20, 13:40, 17:00, 20:20 und 23:20.

    Abfahrt Ottenschlag (Sonntag, 1.9): 11:00, 14:00, 17:20 und 20:40.

    Außerdem ist an Wochentagen eine An- und Abreise öffentlich möglich. Samstag und Sonntags gibt es in Ottenschlag quasi keinen öffentlichen Verkehr. Den öffentlich Fahrplan für findet ihr auf der ÖBB Website (Ottenschlag b.Bad Traunstein)

  • Kann ich auch mit dem Auto anreisen?

    Ja kannst du. Allerdings wird es nur eine gewisses Kontigent an Parkplätzen zur Verfügung geben, daher werden diese mit Kosten verbunden sein. Der Parkplatz wird mit dem Ticket zu buchen sein. Wir bitten euch darum, Fahrgemeinschaften zu bilden oder unseren Shuttle zu nutzen. Es wird möglich sein, dass ihr euer Auto in Schloss/Campingnähe be- und entladen könnt, der Parkplatz selbst ist etwa 7 Gehminuten entfernt.

  • Kann ich bei euch Campen?

    Ja wir haben eine herrlich idyllische Wiese zwischen Apfelbäumen, welche für Camping zur Verfügung steht. Platz ist hier sicher genug. Aufgrund der Nähe zu ottenschlager Wohnhäusern wird jedes Camping Silent Camping sein und von 22 bis 10 Uhr eine Nachtruhe gelten. Am Campingplatz wird es keine großen Villages geben.

  • Kann ich mit Wohnwagen oder Caravan kommen?

    Wir arbeiten unter Hochdruck an Lösung für Camper. Stay tuned!

    Es gibt in Ottenschlag selbst einen Wohnwagenabstellplatz, dieser hat jedoch weniger als 10 Stellplätze, welche auch nicht reserviert werden können.

  • Kann ich auch in Innenräumen schlafen?

    Ja. Wir werden sowohl im Schloss Schlafsäle haben, als auch die Möglichkeit anbieten im Turnsaal der Schule zu übernachten. Es wird mindestens einen Schlafsaal geben, der nur für FINTA-Personen vorgesehen ist.

    Mehr Details: Übernachten

  • Kann ich in diesen Innenräumen auch ein Zelt aufstellen?

    Rechne besser nicht damit. Im großen Turnsaal ist das eventuell möglich. Ob die großen Schlafräume groß genug sein werden, dass der Platz den anderen nicht abgeht, ist noch unklar. In jedem Fall funktioniert das nur mit kleinen Zelten, die ohne Abspannung von selbst stehen.

  • Ich habe gehört es gibt auch Zimmer im Schloss. Wie bekomme ich eins?

    Es gibt im Schloss eine sehr geringe Anzahl von Zwei- und Dreibett-Zimmern. Diese werden ausschließlich nach Bedarf vergeben (Familien mit Kleinkindern, Behinderten, etc.). Wenn du ein Zimmer benötigst gib dies mit einer klaren Begründung beim Ticketkauf an! Dies ist nötig, da wir bei mehr Anfragen als verfügbaren Zimmern eine Zuteilung anhand des uns bekannt gegebenen Bedarfs treffen werden.

  • Wie sieht die sanitäre Situation aus?

    Im Schloss stehen zahlreiche WCs zur Verfügung, neben dem Campingplatz werden wir öKlos aufstellen und beim Schlafsaal in der Schule gibt es ebenfalls WCs. Es werden allen mehrere Duschen (Einzelkabinen) im Schloss zur Verfügung stehen, beim Turnsaal wird es ebenfalls Duschen (Gemeinschaftsduschen) geben. Beachte, dass weder Duschen noch WCs barrierefrei ausgestattet sind.

    Mehr Details: Übernachten

  • Gibt es Abkühlungsmöglichkeiten?

    Nur 7 Gehminuten entfernt liegt der Obere Ortsteich von Ottenschlag. Eine tolle Möglichkeit zum Baden, Abkühlen oder den heimischen Spielplatz unsicher zu machen. Außerdem liegt Ottenschlag auf etwa 850m Höhe und ist dardurch, wie das Waldviertel allgemein, ein klassischer Ort um vor der Sommerhitze zu flüchten.

    Darüber hinaus schaffen es 30 Grad nur schwer durch die dicken Schloßmauern und ihr könnt vor allem im Innenbereich mit erträglichen Temperaturen rechnen.

  • Wie läuft das mit dem Essen?

    Wer die Easterhegg kennt, kennt das klassische ewige Frühstück, welches es ebenfalls bei uns geben wird und im Ticketpreis inbegriffen ist. Darüber hinaus wird es veganes warmes Essen und Gegrilltes zum Kaufen geben. Direkt neben dem Schloss befinden sich außerdem ein Eurospar und ein Billa.

  • Wo darf ich mein Projekt oder meinen großen Aufbau aufbauen?

    Der Schlosshof ist groß aber nicht unendlich, solltest du einen größeren Aufbau wie ein Veranstaltungszelt planen melde dich bitte bis spätestens 31. Mai bei kontakt@hack-mas.at.

    Für kleinere Projekte wird es mehrere dezentrale Hackcenter und den Schlosshof geben. Bitte meldet euch für kleinere Projekte und Aufbauten ebenfalls einige Wochen vor der Veranstaltung bei kontakt@hack-mas.at. Kleinstprojekte die ihr leicht transportieren und auf einen Tisch stellen könnt, müsst ihr uns nicht melden, sofern von ihnen kein Gefahrenpotential ausgeht.

    Mehr Details: Mitmachen & Mitbringen

  • Warum sollte ich aufs Håck mas fahren

    Das Håck mas ist das 1. österreichweit organisierte chaosnahe Event! Wer sich hier austauschen will oder ein großes Outdoor-Event zwischen den großen Camp Jahren in den Niederlanden und Deutschland sucht, sollte unbedingt vorbeikommen. Die Location im Schloss ist ungewöhnlich und einmalig. Besonders spannend ist unser Konzept eines hybriden Events, dass sowohl drinnen als auch draußen stattfinden wird!

  • Wird es ein Vortragsprogramm geben?

    Es wird einige ausgewählte Featurevorträge geben (TBA!). Alles andere wird im Barcampstyle vorort erstellt.

  • Und was ist eigentlich ein Barcamp?

    Ein Barcamp (englisch; häufig auch BarCamp; deutsch Unkonferenz oder Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmenden Individuen zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.

  • Das klingt alles ur gut! Wie kann ich helfen?

    Wir suchen Menschen, die bereits beim Aufbau mithelfen wollen! Wenn du dir vorstellen kannst bereits einige Tage vor dem 28. August anzureisen und beim Aufbau zu helfen melde dich bitte bei kontakt@hack-mas.at. Solltest du erst zur Veranstaltung selbst Zeit haben, wird es genügend Möglichkeiten geben auch dort noch herumzuspucken!

    Mehr Details: Mitmachen & Mitbringen

  • Ist mein Schlafplatzwahl von der Anmeldung final oder kann ich das noch ändern?

    Nein die Anmeldung ist noch nicht final, aber dient uns ein Gefühl dafür zu bekommen wie viele Wesen wo ungefähr übernachten werden. Wir werden dich bei Anmeldung nochmal fragen, wo du den genau übernachten möchtest. (Dies gilt nicht die Zimmer und Caravan-Stellplätze)

  • Findet das Event sicher statt?

    Yesssssssssss :)

  • Weiß ich jetzt wirklich alles, was ich für dieses Event wissen muss?

    In gewohnter Chaosmanier werden diese FAQ sicher zeitgerecht und vollständig befüllt sein. Für alles andere gibt es das Kontaktformular.

Team

Wer måcht des eigentli?

klausur

Wir sind das österreichische Chaos, eine Gruppe event-motivierter Menschen aus den Hackspaces, Chaostreffs, Erfas und Gleichgesinnten. metalab, realraum, C3W, CCC Salzburg, /dev/lol, SegFaultDragons, SegVault, IT-Syndikat, /usr/space etc.

Offiziell getragen wird dieses Event vom C3W.

Sponsorinnen

Du möchtest unsere Veranstaltung gerne unterstützen? Dann melde dich bei: kontakt@hack-mas.at

CONTACT US

Kåunst uns a gern a Nåchricht dolossn: kontakt@hack-mas.at